Grundkurs

Voraussetzung

Grundkenntnisse im Spiel eines Tasteninstruments. Einstiegssemester für Anfänger möglich.

Kursziele

  • Kennenlernen der Orgel und ihrer Literatur
  • Grundlagen des Orgelspiels
  • Fähigkeit, einfache Gottesdienste musikalisch zu begleiten
  • Vorbereitung auf Ausbildungsgang Ausweis 1 möglich

Kursinhalt

  • Erarbeiten von Musik für den gottesdienstlichen Gebrauch
  • Choralspiel
  • Einfache Begleitaufgaben
  • Grundbegriff vom Aufbau einer Orgel
  • Einblick in die Orgelliteratur

Unterrichtsform / Unterrichtsdauer

Pro Semester 10 Lektionen à 45 Minuten Einzelunterricht

Eine Klassenstunde nach Möglichkeit

Die Kurse können max. während 12 Semestern belegt werden. Spätestens ab 9. Semester ist die Bereitschaft zur Übernahme von Gottesdiensten Bedingung.

Subventionierter Unterricht für Jugendliche

Jugendliche bis 20 Jahre und junge Erwachsene in Ausbildung bis 25 Jahre erhalten Ermässigung.

Kurskosten

Erwachsene: Fr. 552.00 pro Semester. Jugendliche: Fr. 276.00 pro Semester

Kursorte / Unterrichtende

  • Bern, Bruder Klaus, Ostermundigen: Ariane Piller
  • Bern, Bümpliz: Erwin Messmer
  • Bern, Friedenskirche: Ueli Busch
  • Bern, Friedenskirche: Ekaterina Kofanova
  • Bern, Heiliggeistkirche: Marc Fitze
  • Bern, Markuskirche: Vera Friedli
  • Bern, Nydeggkirche: Thomas Leutenegger
  • Belp: Dora Widmer
  • Biel, Stadtkirche: Pascale Van Coppenolle
  • Herzogenbuchsee: Yuko Ito
  • Interlaken: Kathrin Cordes
  • Interlaken: Helmut Freitag
  • Münsingen: Caroline Marti
  • Langnau: Renate Kiener
  • Nidau /Ins /Brügg: Ursula Weingart
  • Saanen: Roland Neuhaus
  • Thun, Chapelle /Stadtkirche: Doris Zürcher-Fischer
  • Worb: Katrin Günther